immoralisch


immoralisch
ịm|mo|ra|lisch

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Immoralisch — (v. lat.), unsittlich …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Immoralisch — Immorālisch (neulat.), unsittlich; Immoralität, Unsittlichkeit …   Kleines Konversations-Lexikon

  • immoralisch — ịm|mo|ra|lisch 〈Adj.〉 die herkömmlichen moralischen Grundsätze ablehnend; Ggs moralisch (1) [<lat. in... „un...“ + moralis „die Sitten betreffend, moralisch“] * * * ịm|mo|ra|lisch [auch: … ra:… ] <Adj.> [zu lat. in = un , nicht u. ↑… …   Universal-Lexikon

  • immoralisch — ịm|mo|ra|lisch 〈Adj.; Philos.〉 unmoralisch, unsittlich; Ggs.: moralisch (2) [Etym.: <in…2 + moralisch] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • immoralisch — im|mo|ra|lisch [auch ... ra:...] <zu ↑in... u. ↑moralisch> unmoralisch, unsittlich (Philos.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • moralisch — sittlich; rein; gesittet; tugendhaft; standhaft; moralistisch; sittsam; züchtig; anständig; ethisch * * * mo|ra|lisch [mo ra:lɪʃ] <Adj.>: a) die Mor …   Universal-Lexikon

  • unmoralisch — a) amoralisch, anrüchig, böse, ethisch bedenklich/fragwürdig/nicht vertretbar, gewissenlos, hemmungslos, ohne Hemmungen/Skrupel, schamlos, schlecht, sittenlos, tadelnswert, unanständig, unsittlich, verantwortungslos; (geh.): kriminell, ruchlos,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • moralisch — mo|ra|lisch 〈Adj.〉 1. die Moral betreffend, zu ihr gehörig, auf ihr beruhend 2. sittlich, sittenstreng; Ggs.: amoralisch, immoralisch, unmoralisch 3. Moral lehrend 4. Moralische Wochenschriften Zeitschriften der Aufklärungszeit, die z. B. durch… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • unmoralisch — ↑amoralisch, ↑immoralisch …   Das große Fremdwörterbuch

  • unsittlich — ↑amoralisch, ↑immoralisch …   Das große Fremdwörterbuch